Letztes Feedback

Meta





 

Propaganda? Kölner Silvesternacht

Ich nehme an, dass die meisten Pegida, AfD und NPD Anhänger rhetorisch schwach ausgebildet und unterdurchschnittlich reflektiert sind. Aber eben nur die Anhänger, die populistischen Organisatoren wissen dies und sind wohl meist gut ausgebildet, Menschen zu beeinflussen.

Wenn ich nun einer dieser rechten Aufwiegler wäre, dann würde ich sicher auch auf die Idee kommen, Vorfälle wie die der Kölner Silvesternacht zu erzeugen. Ich bräuchte bloß eine kleine Gruppe, arabisch aussehender Männer zu animieren, sich bei den Frauen während der Silvesternacht zu bedienen. Und danach muss ich mich nur noch zurücklehnen und zuschauen, wie die Gesellschaft, angesehene Politiker und unsere Presse meine Anhängerschaft vergrößert. Plötzlich haben wir einen Grund uns aufzuregen, dass alle Migranten uns doch nur schädigen wollen.

Wie gesagt, so würde ich das machen, wenn ich populistisch meine abstoßende Denkweise in die Köpfe von „normalen“ Deutschen pflanzen wollte. Ich weiß nicht, ob jemand anderes dies so getan haben könnte. Die Zeit, in der wir uns über Propaganda noch aufgeregt haben ist schon lange vorbei.

Zur Klarstellung: Ich bin absoluter Gegner von Gewalt. Jeglicher Gewalt. Und mir tut jede der betroffenen Frauen leid, denn die persönliche Hilflosigkeit erzeugt nachhaltig Angst.

Es ist leider erschreckend, gegen wie viele Rechtsbrüche unsere Polizei nicht rechtzeitig ankommen kann. Bleibt mir nur der allgemeine Aufruf, sich einzumischen wenn uns etwas auffällt, das unsere Gesellschaft schädigt. Dabei natürlich insbesondere bei Gewalttaten. Schauen Sie hin, wenn beim Nachbarn eingebrochen wird, ignorieren Sie keine Autoalarmanlagen, weil es ja nicht das eigene Auto ist, nehmen Sie auch Fahrraddiebstähle ernst und helfen bei der Aufklärung, geben Sie zu viel erhaltenes Wechselgeld dem Kassierer zurück, weil auch dies Unterschlagung ist, kontrollieren Sie lieber noch einmal ihre Steuererklärung bevor Sie diese unterschreiben, kaufen Sie nie ohne Mehrwertsteuer ein, beschäftigen Sie niemanden schwarz,....

Sollten Sie selber nämlich arabisch aussehen, z.B. weil Sie einen dunklen Bart tragen, dann sei Ihnen die Wut der deutschen Gesellschaft sicher. Sollten Sie Pegida Demonstrant sein, dann dürfen Sie das natürlich alles.

Genießen wir unsere Gesellschaftsform, sie ist meiner Ansicht nach eine der besten auf dieser Welt. Integration bedeutet, unsere Werte zu vermitteln, dazu müssen wir aber unseren Beitrag leisten und nicht nur von anderen fordern.

MAnfred

6.1.16 08:58

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen